Hallux valgus: Vorbeugung und Behandlung

Der Hallux valgus ist eine der häufigsten orthopädischen Erkrankungen heute, es manifestiert sich in einer starken Abweichung der großen Zehe in den Fuß. Neben dem hässlichen Aussehen, diese Verformung bricht alle Strukturen des Fußes: Bänder, sehnen, Gelenke und Knochen. Parallel mit der Krümmung und die Bildung des hervorstehenden "Knochen" auf der Innenseite des Fußes beobachtet werden können orthopädische Pathologie wie:

hallux valgus
  • die deformierende Arthrose der zehengrundgelenke;
  • chronische bursitis;
  • Exostose des metatarsale Köpfe;
  • kombiniert oder quer plattfüssigkeit;
  • interne Abweichung von dem ich Mittelfußknochen.

Ursachen

Ursachen des hallux valgus hat, ist nicht untersucht worden, zu dem Ende, jedoch, spielen eine große Rolle bei der Osteoporose, Plattfuß, endokrine Störungen, genetische Prädisposition, das heißt, die angeborene Schwäche des Bindegewebes und der Knochen Gewebe. Darüber hinaus ein sehr konkreter schadet nicht übereinstimmende Schuhe, eng, mit schmalen Zehen und high heels. Als ein Ergebnis tragen diese Schuhe, die die Belastung auf den Fuß wird ungleichmäßig verteilt, meist front-loaded der Teilung kommt es zu einer Verformung und Arthrose an der großen Zeh-Gelenk.

Symptome

Die ersten Anzeichen der Krankheit, Beschwerden und Schmerzen beim gehen, Müdigkeit, Probleme beim tragen von Schuhen, dann gibt es schmerzhafte Schwielen und Hühneraugen. Allmählich ändert sich die Form und die position der Gelenke ist großen und zweiten Zehen, wächst "Knochen" Haut an seiner Stelle wird rot und schwillt leicht an.

Je nach dem Grad der Abweichung der großen Zehe es gibt verschiedene Grade der schwere des Prozesses:

  • 1 Grad Abweichung bis zu 15°;
  • 2-Grad – 15-20°;
  • Grad 3 – 20-30°;
  • 4 der Grad der Abweichung über 30°.

In den Stufen 3 und 4 in der Regel gibt es Komplikationen: das einwachsen der Nägel, Entzündungen, Hühneraugen und Schwielen, hammer-Verdrehung, vor allem in der zweiten Zehe.

Die Behandlung des hallux valgus

Behandlung der Deformität

Weil ähnliche Symptome beobachtet werden können, die in anderen orthopädischen Erkrankungen, müssen Sie zuerst zum Arzt gehen-Orthopäde. Eine genaue Diagnose kann nur geschaffen werden, die nach einer schweren Prüfung erforderlich x-ray des Fußes in drei Ebenen. Nur wenn sichergestellt ist, dass der patient wirklich hallux valgus, können Sie die Behandlung beginnen. Sie müssen bereit sein, um sicherzustellen, dass der Prozess wird lang und mühsam.

Behandlung von hallux valgus ist unterteilt in konservative und chirurgische. Zuerst verwendet in den frühen Stadien der Krankheit, und leider führt nicht zur vollständigen Wiederherstellung. Allerdings, kompetente und zeitgerechte signifikant verlangsamen kann ein weiteres Fortschreiten der Deformität und Verzögerung chirurgischen Operationen.

Sprechen Sie ausführlich über die Methoden der konservativen Behandlung. Dazu gehören:

  • tragen orthopädische Schuhe arch unterstützt, und Nacht Reifen und den Fußsohlen und interdigital pads;
  • Physiotherapie;
  • die intra-artikuläre Verabreichung von hormonellen Medikamente zur Linderung der Entzündung.

Orthopädische Schuhe sollten weich genug sein, mit einer breiten Nase und die Ferse nicht höher als 4 cm.

Valgus-Fehlstellung der ersten Zehe ist oft begleitet von einem PLANO-valgus-Deformität – die Füße Platt. Dadurch ändert sich die Richtung der Achse des Fußes und verringern die Gewölbe. In diesem Fall, die Schuhe sollten hohe und harte Ferse und dicken Bogen Unterstützung. Es ist wichtig, die spezielle orthopädische Einlegesohlen, die sind am besten hergestellt, die entsprechend der individuellen Bestellung unter Berücksichtigung aller Besonderheiten Ihrer eigenen Füße.

Unter physiotherapeutische Verfahren besonderer Ort ist Shockwave Therapie, die hilft, verbessern die Durchblutung und reduzieren Schwellungen und Schmerzen.

Ebenso wichtig ist die Prävention des hallux valgus, welche besteht in der Veränderung des Lebensstils der Patienten. Erste, Sie brauchen, um für eine Regel täglich zum durchführen einfacher übungen zur Aufrechterhaltung der Beweglichkeit der Gelenke des Fußes. Insbesondere ist es möglich, zu Fuß auf Zehenspitzen, Rollen auf dem Boden, kleine Gegenstände zu heben Sie Ihre Zehen und dergleichen. Zweitens, es ist sehr nützlich, um die massage der Füße und Waden, und dann schön zu machen ein Fußbad mit Pinien-Extrakt oder Meersalz.

Drittens ist es erforderlich, passen Sie die Kraft. Die Tatsache, dass das Fortschreiten der valgus-Deformität, sondern trägt zur Ablagerung von Harnsäure in den Gelenken des Fußes, so ist es empfehlenswert, reduzieren die diätetische Inhalt von Lebensmitteln, die Reich an Purinen – Substanzen, die dazu führen, eine übermäßige Ansammlung von Harnsäure im Körper. Und it-Produkte wie Fleisch, bestimmte Fische, Meeresfrüchte, Fisch, Fleischbrühe, Hülsenfrüchte, Tee, Kaffee, Kakao und Schokolade.

Und schließlich, viertens, wird ein audit durchzuführen, in der Schuh-Schrank und beiseite legen, die "gefährlich" Schuhe: enge, schmale, hohe Ferse. Lassen Sie die Stollen für den Urlaub und für jeden Tag wählen Sie bequeme Schuhe auf einem kleinen, stetigen Absatz.

Hallux valgus bei Kindern

Deformität des Fußes bei Kindern

Kinder oft flat-footed, oder flat-valgus-Deformität des Fußes. Das Kind beginnt zu Klagen über starke Erschöpfung und Schmerzen in den Beinen bei längerem gehen, und optisch sieht man, dass die Ferse nach außen abgelenkt. In diesem Fall sollten Sie sofort den Termin mit der Fußpflegerin, weil mit rechtzeitige und ordnungsgemäße Behandlung ist es möglich, vollständig zur Wiederherstellung der normalen Zustand des Fußes.

Der Arzt wird empfehlen die geeignete orthopädische Schuhe verschrieben, massage, aber ist sehr simple, aber effektive übungen zu Hause zu tun, drehen Sie die Klassen im Spiel. Das Kind mit Freude komprimiert Handtuch, halten und heben Sie kleine Gegenstände mit den Zehen, Rollen Sie den Bleistift hält, und versuchen Sie zu bekommen, out-of-position "im türkischen".

Vergessen Sie nicht über Sport, denn nichts stärkt den Fuß besser als regelmäßiges schwimmen, Fußball spielen, Radfahren, Turnen auf den Klettergerüsten und anderen Arten von Training.

31.08.2018