Knochen in den Beinen

Erschien die Knochen auf den Daumen zunächst die Aufmerksamkeit nur als kosmetischen Mangel. Aber das problem ist viel ernster, als es auf den ersten Blick scheinen.

Symptome

Zu Beginn der Erkrankung ohne Symptome besonders: betroffenen auftreten, die durch das Ende des Tages, der Schmerz im Fuß, der, zurückzuführen auf die übliche Müdigkeit. Fuß Behandlung in diesem Stadium kommt, entspannende Fußbäder und Einreibungen, verschiedene öle in den Fuß. Diese Maßnahmen bringen wirklich Erleichterung und reduzieren Unbehagen.

In zwei Wochen, zusammen mit geschwollen an der Stelle der zukünftigen Knochen "gefällt" das Auge mit seinem Aussehen, die Krümmung des Daumens.

Knochen in den Beinen

Ärzte teilen die Krankheit in mehreren Stadien:

  1. Änderungen in der Form des unteren Teils der Beine sind kaum spürbar und reduziert die Verschlechterung der Erscheinung: Rötung, kleine Auswuchs oder Kallus.
  2. Stadium ist gekennzeichnet durch Schmerzen, die angezeigt wird von Zeit zu Zeit – es tut weh, die Knochen am Bein. Die Form des Fußes weiter zu ändern, der Beulen-stick mehr und mehr.
  3. Die Krankheit ist in einem schlechten Zustand. Die große Zehe weicht sehr viel beim gehen Schwierigkeiten haben, die Auswahl der Schuhe wird zu einem problem. Die Deformierung ausgeprägt ist, fällt die Größe der Knochen in den Beinen.
  4. Die Mühe fast unerträglichem Schmerz in den Gelenken. Daumen verdreht und "liegt" auf andere Finger.

Das erste Stadium der Erkrankung kann erfolgreich behandelt werden mit traditionellen Methoden. Je mehr die Krankheit begann, desto mehr bestimmt die erforderlichen Maßnahmen, um es loszuwerden.

Knochen am Fuß - die Gründe

In der Tat, die Knochen in den Beinen diese Krankheit nennt sich in der Welt der Medizin-valgus-Fehlstellung der großen Zehe. Und wie jede andere Krankheit hat Ihre Symptome, Ursachen, Komplikationen und Behandlungen.

Das weibliche Geschlecht ist anfälliger für das auftreten von unangenehmen Problemen, als Männer. Dies erklärt sich durch die größere Festigkeit und Elastizität von Bändern des männlichen. Männer valgus Fuß ist oft eine Folge des Traumas.

Sehr verschiedene Sachen bei Frauen. Eine große Rolle im Erscheinungsbild der Knochen in den Zehen Vererbung spielt eine: meine Mutter und meine Großmutter, von den leiden erschien Beulen an den Beinen, werden wahrscheinlich vergeben, die ein ähnliches leiden für Tochter und Enkelin.

Vererbung ist nicht immer entscheidend in das Aussehen der Knochen in den Fingern. Oft ist die Krankheit entsteht als Folge einer anderen Erkrankung.

Die Gründe für das Wachstum der Knochen in den Fuß:

  1. Geerbte Struktur des Fußes.
  2. Erworbenen Erkrankungen: bursitis (Schleimbeutelentzündung), Plattfüße, arthritis, Osteoporose, Stoffwechsel-Erkrankungen, Kinderlähmung (polio).
  3. Übermäßige high heels, tragen unbequeme Schuhe.
  4. Übergewicht erhöht die Belastung auf den Knochen des Fußes.
  5. Verletzungen.
  6. Unbebaute, schwache Bänder und Muskeln der Unterschenkel.

Zu behandeln, wie ein Knochen auf den Fuß

ortopedicheskii Methoden

Möglichkeiten, wie man loswerden der Knochen an der heutigen Zeit, gibt es eine riesige Menge. Dieses orthopädische Produkte, beliebte Rezepte, chirurgische Methoden. In jedem Stadium der Krankheit richtig gewählte Taktik von Lochfraß auf die Beine produktiv sein wird.

Orthopädische Methoden

Für orthopädische Produkte beinhaltet: Einlegesohlen, arch unterstützt, interdigital Rollen, spezielle Schuhe, Schienen.

In der Anfangsphase des Auftretens der Knochen in den Zehen diese Behandlung so effizient wie möglich.

Einlegesohlen normalisieren Sie die position der Füße, verteilen Sie die Ladung gleichmäßig. Ihre Verwendung entfernt die zusätzliche "Last" aus den Beinen und der Wirbelsäule. Die Optik der Einlagen ist Recht attraktiv: Sie sind Dünn, angewendet werden kann, um jeden Schuh. Die Wirkung des Tragens von orthopädischen Einlagen, gekauft nach dem Zufallsprinzip, sind minimal. Solch eine Situation wird ausgewählt, individuell Ihrem Fuß Arzt.

Einlegesohlen und interdigital Rollen für Lochfraß optisch richten Sie den Fuß gleichmäßig zu verteilen die Last auf den Vorfuß.

Korrigierende schiene ist die effektivste Methode zur Entfernung von Knochen auf der Fuß. Lange tragen die Reifen auch in der Dritten Phase der Erkrankung stellt eine allmähliche Wiederherstellung der Struktur des Fußes. Der bus wird auch nach der Operation eingesetzt, um die zu entfernen Knochen, wie ein Mittel, um zu verhindern, dass das Wiederauftreten der Krankheit.

Eine kleine Verformung des Fußes erfolgreich eignet sich zur Korrektur von orthopädischen Schuhen. Besonders wirksam solche Schuhe zu verhindern bunions auf die Fuß in ein Kind und in den frühen Stadien der Krankheit.

Chirurgische Methoden

Arch unterstützt

Im Falle von schweren Schmerzen, wenn konservative Methoden Versagen und die Lebensqualität des Patienten ist deutlich reduziert, weil die Knochen in den Füßen chirurgische Behandlung. Auch, wenn die Krankheit erreicht hat, die Stufe IV in der Entwicklung zu entfernen, den Knochen an seinem Bein die einzige Radikale Weise mit dem Betrieb. Kontraindikationen zur chirurgischen Korrektur sind übergewicht, schwere somatische Erkrankungen, Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße. Für die Entfernung von Zwiebeln auf dem Fuß-es gibt viele Arten von Operationen. Die Anzahl der chirurgischen Möglichkeiten zum entfernen von Knochen am Bein gibt es derzeit rund 150.

Behandlung bunions auf den Fuß in der Heimat

Folk Medizin für viele Jahrhunderte bereichert worden ist mit einer großen Anzahl von Rezepten für die Korrektur der Knochen in den Beinen und die Behandlung zu Hause. Die häufigsten Empfehlungen zur Alkohol-Tinktur von JOD:

  • In der Alkohol-Tinktur von JOD (10 ml), fügen Sie 5 Tabletten von Acetylsalicylsäure. Wenn die aspirin aufgelöst hat, das JOD wird klar werden (etwa 24 Stunden). Für die Nacht schmieren Sie die Lösung, setzen Sie auf warme Socken. Tun, die Prozedur täglich für drei Wochen. Schmerzen in den Knochen des Fußes werden nach und nach verschwinden, gibt es recovery.
  • Mischen Sie die geriebenen große Zitrone mit zwei Tabletten Acetylsalicylsäure (aspirin) und zehn Milliliter von einer Alkohol-Tinktur von JOD. Schmieren Sie mit einer Mischung aus Knochen, binden Sie es mit einem film Lebensmittel und isolieren mit Wolle Socken. Die Durchführung des Verfahrens an 3 Tagen hintereinander, dann eine Pause für 7 Tage. Wiederholen Sie 2 weitere Male. Zur Verbesserung der Wirkung der empfohlenen vegetarischen Ernährung.
  • Während des Monats, der täglich gedünstetes Beine mit Wasser, massieren Sie die betroffene Stelle mit Seife und reichlich verschmiert mit Tinktur von JOD.

Denken Sie daran, dass selbst zu behandeln, müssen Sie sehr vorsichtig sein. Es ist besser, um Hilfe zu bitten! Diese Tipps Volksmedizin wurde nicht geprüft, die der Autor in der Praxis, so dass wir nicht garantieren können, eine Lösung.

Wenn Sie wissen, bewährten Methoden, beschreiben Sie Sie im Kommentar zu einem Artikel, so werden Sie in der Lage zu helfen, viele mit Ihren Rat.

Prävention von Knochen auf die Beine

Maßnahmen der Warnung Erscheinungsbild der Knochen in den Fuß, basierend auf der Kenntnis der Ursachen von Krankheiten. Prävention von Krankheit liegt in der folgenden:

Korrektur der Reifen

Traditionelle Medizin hat eine lange behandelt Erkrankungen beim wachsenden Knochen im Fuß und was dagegen zu tun ist keine rhetorische Frage ohne Antwort. Die Wissenschaft ist sich bewusst, warum es einen Knochen im Fuß und wie Sie zu behandeln. Viele gut studierte Techniken ermöglichen es Ihnen, schnell loszuwerden, die Krankheit.

  • die Aufrechterhaltung der Körper Gewicht normal;
  • tragen Sie bequeme und hochwertige Schuhe;
  • eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralien (die wichtigsten sind Kalzium und vitamin E);
  • gymnastik und massage, insbesondere wenn es eine genetische Veranlagung für die Entstehung der Krankheit;
  • Prävention von Fehlern in der Funktionsweise des endokrinen Systems.
02.08.2018