Schleimbeutelentzündung der großen Zehe

Schleimbeutelentzündung der großen Zehe oder in anderen Worten eine entzündliche Prozess der Schlauchwechsel ist eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Interne gemeinsame Hohlraum, ausgekleidet mit einer speziellen Membran, die produziert eine Flüssigkeit, die bietet eine schmerzlose und einfache Bewegung. Aufgrund verschiedener Infektionen und Veränderungen in den Hohlraum des großzehengrundgelenks Abteilung entzündet, führt das zu der Verletzung seiner direkten Funktionen und Einschränkung der körperlichen Aktivität.

In der medizinischen Praxis, es war das Gefühl, dass die bursitis der Großzehe in diejenigen, die konsumieren große Mengen von Salz, aber in späteren Studien, die diese Hypothese wurde nicht bestätigt. Allerdings ist die situation, wenn die Gelenkkapsel entzündet aufgrund von Salzablagerungen, sind keine Seltenheit. Zum Beispiel ist es üblich, bei Gicht, bei der die Füße sind hinterlegt das Salz der Verbindung Harnsäure. Auch eine Entzündung entwickeln kann, die in Verletzung der Funktionen des Immunsystems, insbesondere Rheuma, rheumatoide arthritis, psoriasis. Jedoch der wichtigste Grund für Krankheiten – die Füße Platt. Dies wird beobachtet, wenn das tragen unbequem Schuhe, flache Füße, Erkrankungen der Muskeln und Bänder der Füße, am häufigsten tritt diese Krankheit bei Frauen.

Code nach ICD-10

M71.5 Andere Krankheiten, die nicht anderswo klassifiziert

Die Ursachen der Krankheit der großen Zehe

Die Ursachen der Krankheit der großen Zehe ist vielfältig, aber der wichtigste Faktor, der Trigger des entzündlichen Prozesses ist – die übermäßige Ansammlung von Flüssigkeit in den Beutel des Gelenks. Normal diese Flüssigkeit in den Hohlraum von jedem Gelenk ist, Dank seiner Eigenschaften, die jede Bewegung im Gelenk ist glatt. Darüber hinaus ist der Druck auf die Knochen wird auch reduziert, wodurch die Bewegung im Gelenk ist schmerzfrei. Wenn aus irgendeinem Grund die Flüssigkeit in der Tasche Gelenk beginnt, sich in großen Mengen führt es zu der Entwicklung des entzündlichen Prozesses. Bei chronischen Entzündungen und Traumata in der Tasche Gelenk wird gebildet Dichtung. Im Laufe der Zeit, dieses Siegel Knochen verlagert, von dem Ort, Gelenk gebildet stoßen.

Die Ursachen, die erhöhen das Risiko der Entwicklung von Entzündung der synovialen Taschen können wie folgt klassifiziert werden:

  • Die Füße Platt.
  • Wenn eine große Beweglichkeit des Gelenks, vor allem Auftritt, wenn es schwach ist.
  • Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B. arthritis.
  • Wenn chronische Verletzungen oder lange Zeit, die vergeht Verletzung der großen Zehe.
  • Bei angeborener Verformung der Füße.
  • Mit Infektionen der Gelenkpfanne.
  • Wenn Störungen des Stoffwechsels.
  • Wenn Sie allergisch sind.
  • Auf Grund des Rausches.
  • Wenn die Entzündung der umgebenden Gewebe.

Um zu vermeiden, die Krankheit der großen Zehe, Sie denken sollten, rechtzeitige Prävention dieser Krankheit ist, zu Folgen, ein Weg des Lebens, Nahrung, bequeme Schuhe zu tragen, vor allem, wenn Sie im Dienst sind, müssen Sie auf den Beinen halten.

Die Symptome der Krankheit der großen Zehe

bursit

Die Symptome der Krankheit der großen Zehe in der Regel ist schwer zu verwechseln mit anderen Krankheiten des Muskel-Skelett-system. Die ersten Anzeichen der Entzündung der Beutel ist Ersatz:

  • Fehlstellung der großen Zehe, die Erziehung der gemeinsamen Dichtung.
  • Das auftreten von Schmerzen in der großen Zehe Gelenk, das steigt mit dem Fuß.
  • Beschwerden und Schmerzen beim tragen von Schuhen.
  • Die Bildung von Blasen an den joint.
  • Verletzung der Empfindlichkeit der großen Zehe.

Die ersten Symptome sind schwer zu ignorieren, vor allem, weil dieser Entzündung der Schulter Schleimbeutel kann definiert werden, in einem frühen Stadium. Zur Klärung der Diagnose in der Anfangsphase wird Hilfe ein Spezialist als Entzündung der Gelenkkapsel werden kann, ähnlich wie arthritis, Gicht, zerebrale Lähmung, multiple Sklerose, etc. In einem frühen Stadium in der Bildung von schmerzhaften Kompression ist es möglich, zu stoppen Fortschreiten der Krankheit und zur Wiederherstellung der Gelenk-und unter dem VORBEHALT der rechtzeitigen Appell an die Spezialisten kompetente und umfassende Behandlung kann eine vollständige Genesung. Ansonsten, der entzündliche Prozess führt zu der Entwicklung von Arthrose, und dementsprechend auch die Verformung des Fußes.

Eitrige bursitis der großen Zehe

Dies ist eine akute entzündliche Erkrankung, die das gesamte Hohlraum des Gelenks Kapsel. Gelenkkapsel und synoviale Tasche ist der Hohlraum, der das bedecken des Kopfes des Gelenks in dem Hohlraum ist eine kleine Menge von Flüssigkeit, die einen Beitrag zur normalen Bewegung ohne Schmerzen im Gelenk, es verringert die Reibung zwischen Knochen -, Muskel-Gewebe und Bänder.

Gelenkflüssigkeit kann sich anstecken, auch für mehrere Gründe – wenn du es von Krankheitserregern durch das Blut und Lymphe und durch den schusskanal in die Gelenkkapsel (Riss -, Schnitt -, Schusswunde, chirurgische Eingriffe, usw.). Aber die Besondere Gefahr ist die Anwesenheit von Foki eitrige Entzündung in unmittelbarer Nähe zu den Gelenken, und zwar:

  • eitrige arthritis;
  • Furunkel;
  • Erysipel;
  • subkutane cellulitis etc.

Die häufigsten Erreger der Entzündung der synovialen Taschen – Streptokokken und Staphylokokken, seltener gibt es Fälle von Infektion mit E. coli.

Eitrige bursitis der großen Zehe ist gefährlich, weil im Verlauf des entzündlichen Prozesses in der Gelenkpfanne ist das Schmelzen der Wand der Gelenkpfanne und eitrige Exsudat dringt in die Gewebe, das führt zu solchen Komplikationen, wie Phlegmone des Fußes. Dies ist einer akuten chirurgischen Erkrankungen erfordern Notoperation und komplexe antibakterielle Therapie. Mit der rechtzeitigen Behandlung zum Arzt und der Einhaltung medizinischer Vorschriften, es ist eine schnelle Wiederherstellung der Funktion des Gelenks.

Wo tut es weh?

Schmerzen in den Gelenken der Zehen

Diagnose der Krankheit der großen Zehe

Diagnose der Krankheit der großen Zehe erfolgt nach der Befragung des Patienten, in den späteren Phasen ist, genug Daten, Inspektion und palpation – mit bloßem Auge können beachten Sie, das Vorhandensein eines hallux valgus. Aber es ist auch wichtig, führen Sie eine x-ray des Patienten ist das gemeinsame, um den Grad der Verformung und dem Zustand der angrenzenden Knochen des Fußes.

Methoden wie CT und Ultraschall bestellt als zusätzliche diagnostische Methode bei Verdacht auf das Vorhandensein von Krankheiten des Muskel-Skelett-system. Darüber hinaus verpflichtend zu ernennen, der die klinische und biochemische Blut-Analyse. Sie kann verwendet werden, um genaue Informationen über den status der geformten Elemente des Blutes, die sehr empfindlich auf Entzündungen und andere Veränderungen im Körper, und auch, um Informationen über den Zustand der Organe und Systeme des menschlichen Körpers.

Die Diagnose Bestätigung der Diagnose so bald wie möglich, um die Behandlung zu beginnen. In einem frühen Stadium kann die Krankheit ausgerottet werden soll durch die Wiederherstellung der Funktionalität des Gelenkes. Diagnose in einem späten Stadium macht es schwierig, die weitere Behandlung, sondern unterliegt allen Regeln und entsprechende orthopädische Behandlung der Krankheitsverlauf günstig ist.

Sie untersuchen müssen?

  • Stoppen
  • Gelenke von Fuß-Knochen

Wie zu prüfen?

  • Ultraschall der Gelenke
  • Diagnostik der Gelenke

Ansprechpartner?

  • Rheumatologen
  • Fußpflegerin

Die Behandlung der Krankheit der großen Zehe

Die Behandlung der Krankheit der großen Zehe kann sowohl konservative und operative. Die Behandlung dieser Krankheit in die Kompetenz des Chirurgen. Die Wirksamkeit der Behandlung hängt vom timing, von der Suche nach medizinischer Aufmerksamkeit. Akute bursitis wird ambulant behandelt, und kompliziert durch eine chronische Behandlung erfordern, im Krankenhaus.

  • Wenn Sie erleben starke Schmerzen im erkrankten Gelenk, um das schmerzende Knie (mit Hilfe einer Klammer, die jeder Halter), angewendet werden, durch die Materie, das betroffene Gelenk Beutel mit Eis oder Schnee, und wickeln Sie den Fuß mit einer elastischen Binde, und das Glied gehalten werden erhöht, indem ein Fuß auf das Kissen.
  • Um zu verhindern, dass Komplikationen der akuten form der Entzündung vorgeschrieben, anti-entzündliche und Schmerzmittel. Krankheit verschrieben Antibiotika, aber nur nach den Daten von bakteriellen Aussaat der Gelenkflüssigkeit und der Erkennung des Erregers.
  • In nicht-akuten phase, verordnete Physiotherapie, UHF.

Chronische Entzündung der synovialen Taschen, ist die Operation indiziert. Der Chirurg seziert der Gelenkkapsel, entfernen von Verwachsungen und Wucherungen im inneren von Ihr, nach dem der Hohlraum mit einer antiseptischen Lösung gewaschen, gleichzeitig verschriebenen Antibiotika, anti-entzündliche und Schmerzmittel. Der recovery-Prozess von Bewegung in den Gelenken kann mehrere Monate dauern.

Chirurgie für Erkrankungen der großen Zehe

Chirurgie für Erkrankungen der großen Zehe gehalten wird, in den Fällen, wenn andere Behandlungsmöglichkeiten versagt haben, die Schmerzen im Gelenk nicht geben eine volle verschieben oder einen festen Deformität des Fußes, die verhindert, dass zu Fuß. Auch der Betrieb zugeordnet ist, in den Fällen, wenn die Krankheit chronisch wird.

Vor der Operation wird der Arzt beurteilt den Allgemeinen körperlichen Zustand des Patienten, Zustand der Füße, die x-Strahlen, arterielle und venöse Zirkulation. Es lohnt sich auch in Anbetracht der möglichen Komplikationen, die möglicherweise begleiten einen postoperativen Zeitraum. Dies ist die Entwicklung von Tumoren, Infektionen, auftreten von Blutungen, Verschiebung oder Verkürzung der Zehe, Wiederauftreten der Entzündung. Die Risikogruppe umfasst Patienten mit schlechter Gesundheit, unzureichender oder übermäßiger Ernährung, diabetes haben, Rauchen, oder Alkohol zu missbrauchen.

bursit-bolshogo-palca-stopy

Vor der Operation geben, entweder Vollnarkose oder mit örtlicher Betäubung, abhängig von der Komplexität des Zustandes des Patienten. Nach der Narkose, der Arzt seziert die Gelenkkapsel in der Nähe der großen Zehe. Dann löschte den Teil der phalanx (Osteotomie), der Kopf ist so geformt, dass die phalanx war in der richtigen position. In schweren Fällen, die Wartung und die Bildung der Knochen phalanx sind Feste Stifte aus Chirurgenstahl. Dann wird die Wunde vernäht und es ist in das armband. Im Allgemeinen, die operation dauert 30-120 Minuten, je nach Komplexität des Falles.

Chirurgie für Erkrankungen der großen Zehe ermöglicht Ihnen die Wiederherstellung der Beweglichkeit der Gelenke und verringern Schmerzen beim gehen. Eine vollständige Erholung tritt innerhalb von 8 Wochen nach der Operation.

Vorbeugung der Krankheit der großen Zehe

Vorbeugung der Krankheit der großen Zehe gilt für fast alle – in der Verfolgung des trendigen Schuhe, nicht alle kümmern sich um Ihr Komfort. Schuhe, Schuhe mit kegeliger Zeh, mit häufigen tragen, trägt zur deformation der Knochen des Fußes. Der Druck auf die große Zehe wird ständig gepflegt, was zur Bildung von Schwielen und ändern der position der endphalangen. Weiter, wird der offset stört zu gehen, es ist eine sehr starke Schmerzen in den Fuß-Gelenk.

Um zu verhindern, dass die Entwicklung der Krankheit von der großen Zehe, die Sie benötigen, wählen Sie bequeme Schuhe, vor allem, wenn im Dienst, haben zu verbringen viel Zeit in stehender position. In extremen Fällen, ein Ersatz-set Schuhe mit einem breiten Zehenbereich. Es ist auch nützlich, um die massage der Füße, insbesondere zur massage der großen Zehe. Wenn die Tatsache, Entzündung bestätigt ist, sollten Sie sofort verlassen den engen Schuhen und tragen eine Besondere retainer-Dichtung. Die Halterung wird zwischen dem ersten und zweiten Finger, wodurch die erste phalanx, die position zu ändern und lässt die Last auf das Gelenk Kapsel ist viel kleiner, und auch reduziert Schmerzen beim gehen.

Vorbeugung der Krankheit der großen Zehe und seine rechtzeitige Erkennung frühzeitig, die Kontrolle über die weitere Entwicklung der Krankheit und zu verhindern, dass chirurgische Eingriffe.

kak-lechit-bursit-bolshogo-palca-stopy

Die Prognose der Erkrankung von der großen Zehe

Die Prognose der Erkrankung von der großen Zehe, bei rechtzeitiger Diagnose und Behandlung ist günstig, aber zu einem späteren Zeitpunkt, wenn sich bereits gebildet Verformung. Es ist gefährlich, weil er sich entwickeln kann zu Komplikationen wie arthritis, und dies führt zur Einschränkung der Gelenk-und bewegungsschmerzen. Arthritis führt zu Störungen von Gang und Haltung, und es wird führen zu Entzündungen des darüber liegenden Gelenke. Im Falle einer Infektion in der Gelenkflüssigkeit durch die Wunde Kanal in der region das Scharnier und die Entwicklung von eitrigen Krankheiten, die recovery-Prozess dauert länger, weil Sie eine Operation benötigen.

Bei schweren Formen der Erkrankung der großen Zehe Knochen erfolgt Rekonstruktion von Knochen in den Fuß, zielte auf eine änderung der position der Knochen des metatarsus und Phalangen der ersten Zehe. Aber das ist eine extreme Methode der Behandlung, wenn andere Behandlungsmöglichkeiten sind unwirksam.

Auf die verlassen-Schaft des Fußes auf der Dritten Woche nach der Operation, und die Erholung der motorischen Funktion erfolgt innerhalb von 6-8 Wochen. In 8-12 Wochen der Prozess der vollständigen Wiederherstellung abgeschlossen ist, aber wir dürfen nicht vergessen, über vorbeugende Maßnahmen ist, tragen Sie bequeme Schuhe mit breiten Zehen-box, das spezielle Klemmen und Orthesen.

25.07.2018